«

»

Sep 17 2019

BERN VIII – THOERISHAUS 3 1:9

Auch das zweite Vorrundenspiel konnten wir mit einem Vierpunkte-Sieg abschliessen…

Die neue Halle im Stade de Suisse vom TTC Bern ist leicht zu finden, der Boden gewöhnungsbedürftig und auch an der Wärme hat sich nichts geändert. Achtung! Parkieren ist nicht gerade günstig!

Seline, Aedu und ich bekamen es (ausser im Doppel) mit der Nachwuchsmannschaft von Bern VIII,Lukas, Max und Maxime, die -obwohl noch wenig Erfahrung – schon eine erstaunliche Spielreife zeigen konnte. Fehlt nur noch die Routine und die Jungs werden wohl bald schwer zu schlagen sein! Wir gewannen alle Matches, ich war wohl in der ersten Runde noch geistig abwesend und brauchte einen Fünfsatz gegen Maxime, zwei Sätze von Seline und mir gegen Max und Maxime gingen nur hauchdünn 15:17 an uns, ansonsten hatten wir wenig Probleme, die starke Jungmannschaft (noch) in Schach zu halten.

Im Doppel schaltete sich der Captain Eberhard ein und prompt wurde das Spiel von Seline und Aedu in Fünf Sätzen verloren.

Den Abend liessen wir bei einem feinen Drink (merci Seline) und dementsprechenden Chips und Nüssli im Restaurant 11 ausklingen.

Seline 3, Aedu 3, Hans 3

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>