«

»

Nov 26 2017

TH2 – Bern5: Punkt gewonnen! // MTTV-Elite Einzelmeisterschaften

Am Freitagabend begrüssten wir unsere Berner Sportsfreunde Eppo (D3), Tim (D2) und Dave (D3) in unserer gut gekühlten Halle :-)). Ich amtete als Zuschauer und Schreiberling und hoffte auf 2 Punkte, die wir im sich abzeichnenden Abstiegskampf gegen den derzeit Tabellenletzten Wohlensee gut gebrauchen könnten…

Ari, etwas gehandikapt durch eine kürzliche Fussbehandlung bekam es mit Eppo zu tun. Da war leider kein Kraut gewachsen – oder doch? Im dritten von vier Sätzen überliess er dem Berner nur einen Punkt – was war da los? Gegen den starken Dave war er dann aber wieder locker drauf und konnte in 3 Sätzen reüssieren. Well done, Ari! Gegen  Tim musste er leider wieder untendurch – eine richtige Berg- und Talfahrt! In 3 Sätzen musste er sich gegen den konzentriert spielenden Tim geschlagen geben.

Janosch konnte zumindest einen Satz gegen Tim gewinnen, mehr lag aber leider nicht drin. Gegen Eppo war dann ebenfalls kein Kraut gewachsen, gefühlte 30 Jahre Erfahrung sind eben nicht so leicht zu kompensieren…Aus der Resignationsphase konnte sich Janosch aber selbst lösen indem er gegen den starken Dave eine kämpferisch starke Leistung zeigte: Die ersten 2 Sätze konnten gegensätzlicher nicht sein: 11:2 und dann 2:11…beim hartumkämpften Entscheidungssatz fehlte Janosch einfach das letzte Quentchen Glück (10:12). Klasse gespielt, Janosch!!

Unser stärkster Spieler Mauro konnte dann die in ihn gesetzten Erwartungen gegen Eppo mit einem klaren 3:0-Sieg erfüllen. Gegen Tim kam da schon stärkere Gegenwehr, aber Mauro konnte sich in 4 Sätzen durch-setzen. Eine klare 3-Satz-Niederlage resultierte dann aus dem Spiel gegen Dave – dass Mauro auf einen Ersatzschläger zurückgreifen musste, spielte wohl auch eine Rolle (Mental?). Das Doppel gegen die Berner war dann leider auch eine relativ klare Angelegenheit zuungusten von Thörishaus. Somit kamen wir zu einem Punkt (3:7), ist ja besser als kein Punkt….:-))

 

Wie angekündigt, nahm ich heute an den MTTV-Elite-Einzelmeisterschaften (Serien E und D) in Moosseedorf teil.

Serie E: Nach einem Freilos in Runde eins konnte ich mich gegen Johannes (D1), Rémy (D2) und im Halbfinale gegen Martin (D2) durchsetzen. Dies dann schon am “Centercourt” – und für mich erstmals mit Schiedsrichter! Das Finale bestritt ich dann gegen den erfahrenen Noppenspieler Miroslav. Einen Satz konnte ich gewinnen, mehr lag aber nicht drin. Da wir im Verein leider keinen Noppenspieler haben, ist es eben immer ungewohnt, gegen solch einen Materialspieler zu fighten. Aber Platz 2  ist für mich bisher best forever!! Was will man mehr! Oh ja, Platz eins….:-))

Serie D: Gegen meinen vorherigen Schiedsrichter Sebastian (D5) konnte ich Satz eins gewinnen (meine Services waren ihm manchmal ein Rätsel…), aber dann wars vorbei mit der Seligkeit und der technisch Stärkere durfte als Sieger vom Tisch gehen. Alles in allem ein tolles Turnier, ich sah viele bekannte Gesichter – auch Marcel konnte mich als Zuschauer supporten – Merci Marcel!

1 Kommentar

  1. Steffu

    Hey Gerald! Habe heute morgen die Ergebnisse der MTTV-Meisterschaft angeschaut. Dein zweiter Rang ist super! Schade warst du der einzige TTCT-Spieler…

Kommentare sind deaktiviert.