«

»

Okt 24 2019

TH2 – Schmitten 1

Heute Abend erwarteten Vladimir (D3) , Charles-Etienne (D3) und Sven (D1) TH 2 in Schmitten. Ich war zur Unterstützung dabei und hatte so prima Zeit, direkt den Bericht zu schreiben.

Nach einem kurzen Einspielen ging es auch schon los:
Runde 1:
Julia spielte als erstes gegen Sven. Nachdem sie den ersten Satz abgeben musste, war sie souverän und gewann in 4 Sätzen. Bei Mario war es gerade umgekehrt. Nachdem der erste Satz zu seinen Gunsten ausfiel, konnte er in den drei folgenden nicht mehr viel gegen Charles-Etienne ausrichten. Steffu hatte gegen Vladimir keine Mühe und dominierte das Spiel.
Runde 2:
Julia hatte gegen den erfahrenen Vladimir Schwierigkeiten, gab sich aber alle Mühe eine Lösung gegen ihn zu finden. Leider gelang es ihr (noch) nicht, er war ihr taktisch einfach zu überlegen. Mario gelang es nach einem hin und her den 5. Satz gegen Sven zu gewinnen. Nach einem Patzer (1. Satz) von Seiten Steffu war es nach 4 Sätzen doch ein eindeutiges Resultat zu seinen Gunsten.
Doppel:
Steffu und Julia gegen Charles-Etienne und Vladimir. Das versprach eine spannende Partie mit schönen Ballwechseln. Ich als Zuschauerin wurde nicht enttäuscht, da auch einige Kantenbälle und Netzroller auf beiden Seiten für grosse Augen sorgten. Die knappen Sätze endeten im 5. leider zu unseren Ungunsten.
Runde 3:
Der Zwischenstand von 4:3 galt es auszubauen um im besten Fall einen Sieg zu holen. Julia hatte Mühe gegen den sicher spielenden Charles-Etienne. Sie konnte ihm nur einen Satz abringen, will aber in der Rückrunde mehr zeigen. (:
Mario gab sein bestes gegen Vladimir, konnte ihm aber leider nicht viel entgegensetzen. Steffu spielte als letztes noch gegen Sven und konnte an diesem Abend seinen dritten Sieg verzeichnen.
So trennen sie sich 5:5. Sind wir gespannt, wie die Begegnung in der Rückrunde wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>