«

»

Jan 27 2020

Letztes Meisterschaftsspiel für den Nachwuchs

Heute Abend spielten Alessio und Olivier im Stade de Suisse ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen Bern 2. Die verletzte Julia musste passen. So starteten unsere zwei gegen Lukas, Elias und Maxime mit einem 3:0 Handicap.

Alessio, der bis vor gut einer Woche mit seiner Familie noch in den langen Ferien weilte startet mit einem 3:1-Erfolg gegen Lukas. Trotzdem ist seine Nervosität sehr offensichtlich. Gegen Elias musste er sich dann leider auch in fünf Sätzen geschlagen geben. In der letzten Runde konnte sich Alessio klar durchsetzen.

Bei Oli stand zuerst das Spiel gegen den starken Elias an. Oli machte nur 7 Punkte weniger, musste sich aber bereits nach drei Sätzen geschlagen geben. Maxime konnte Oli dann in der zweiten Runde so gut in Schach halten, dass der vierte Satz gleich mit 11:3 an Oli ging. In der letzten Runde liess die Kraft etwas nach. Aber auch hier erziehlte Oli in den drei Sätzen nur 8 Punkte weniger als sein Gegner Lukas.

Im Doppel konnten Alessio und Oli souverän mit 2:0 in Führung gehen. Danach riss etwas der Faden und auch im fünften Satz sollten die Berner knapp reüssieren.

So stand es zum Schluss 3:7 für Bern.

Alessio 2,0 / Olivier 1,0