«

»

Feb 03 2020

TH 3 – Bern 8

Letzten Freitag spielten wir gegen das Schlusslicht Bern einen weiteren Sieg ein.

Unser Altersdurchschnitt war für einmal sehr tief. Bern stellte sich mit zwei Junioren Max und Lukas auf und Ädu und Ich hatten von Alessio Unterstützung. Leider stellte sich nur der Stammspieler Eberhard, der in der Vorrunde nur das Doppel spielte, als ein Hindernis dar.

 

Ädu startete gegen Max ganz gelassen in den Abend. In drei klaren Sätzen konnte er der erste Punkt sichern. Als zweites und somit als stärkstes Mitglied durfte er sich bei Eberhard die Zähne ausbeissen! Wie verhext konnte er nicht über die neun Punkte! Er verliert drei mal zu neun gegen Eberhard!!! Lukas als letzter Gegner spielte gut und man durfte ihn nicht unterschätzen. Es gab ein spanender Match der hin und her ging doch im fünften Satz machte Ädu den Sack zu und gewann klar zu drei.

Alessio durfte als erstes Eberhard testen. Er kämpfte sich nach einem 0:2 Rückstand noch einmal zurück, dank Steffus Coaching! Doch leider konnte er es nicht durchziehen und verlor im fünfen Satz mit 8:11. Schade, super gespielt! Da sich die Junioren kennen, wussten sie auch was auf sie zukommt. Alessio gewann ganz einfach und locker gegen Luckas und Max in drei klaren Sätzen! Super!

Ich freute mich auf ein offensives spiel, in dem ich für einmal alles unter Kontrolle halten konnte. Lukas machte es mir auch leicht, in dem er zu viele Eigenfehler machte, konnte ich ein lockerer Sieg einfahren. Max konnte sich leider nicht auf sein eigener Match konzentrieren und machte somit auch viele Eigenfehler und machte es mir leicht einen weiteren Punkt zu sichern. Nach meiner Pause hatte ich mir vorgenommen ein etwas Aggressiveres spiel zu machen um Eberhard unter druck zu bringen. Doch leider traute ich mich nicht viel mehr Risiko in kauf zu nehmen und somit hatten wir lange Ballwechsel die meistens an ihn gingen. Ich verlor somit auch gegen Eberhard in vier Sätzen.

Das Doppel spielte Alessio und Ädu gegen Eberhard und Lukas. Ausser einem Aussetzer im dritten Satz spielten sie ein gutes Team, obwohl es eine neue Paarung war. Im vierten Satze machten sie aber den Sack zu und holten einen wichtigen Punkt für Thörishaus 3!

Somit haben wir alle gegen Eberhard verloren und gewannen mit 7:3 in der Rückrunde gegen Bern8! Super gemacht, danke für den Einsatz!

 

Ädu: 2.5    Alessio: 2.5     Ich: 2

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>