«

»

Mrz 04 2020

TH1 – Ittigen3: Spannende Sache…

Am Montagabend hatten wir die Ittiger (Tiago (D2), Geri (D2) und Heinz (D2)) zu Gast bei uns. Da Mauro und Ari nicht spielten, konnten wir Hans als Ersatzspieler gewinnen. Merci für deinen Einsatz, Hans!

Adrian spielte zuerst gegen Geri. In 3 langen und knappen Sätzen konnte er ihn bezwingen. Gegen Heinz war es dann schon etwas enger, in 4 Sätzen konnte er aber den Ittiger in die Schranken weisen. Gegen Tiago kam dann die Steigerung ins maximale – die härteste und spannenste Begegnung. Hier musste der 5. Satz entscheiden, Adrian behielt die Nerven und durfte so den Sieg heimholen. Well done, Adrian!

Hans konnte gegen Tiago, der oft riskante Bälle spielte, nichts ausrichten. Geri musste im ersten Satz gegen Hans’ Antitop Federn lassen – ganze 2 Punkte konnte er machen… dann aber gewöhnte er sich immer mehr an den Antitopbelag und Hans konnte dem nichts mehr entgegen setzen. Da hast du den Gegner (immerin 80 Lenze alt…) gehörig müde gemacht…! Gegen Heinz schaute es ähnlich aus, der erste Satz – Antitop!! … ging an Hans, die anderen Sätze gingen dann an den Ittiger.

Ich durfte gegen Heinz dann erstmals nach gefühlten 4 Begegnungen reüssieren – zwar im 5. Satz, aber Punkt ist Punkt! Ein highlight!! Dafür verlor ich dann aber im 5. Satz gegen Tiago, den ich sonst immer bezwang… da war wohl einiges an Übermut in mir, nach dem gewonnenen Match gegen Heinz… J. Gegen Gerhard, gegen ihn verlor ich in der Vorrunde im 5. Satz, war ich dann auf der Hut und konnte in 3 klaren Sätzen reüssieren.

Das Doppel spielten Adrian und ich, hier holten wir die entscheidenen Punkte, die zu guter letzt dann auch zu einem 6:4-Sieg für Thörishaus führten. Alles in allem eine tolle Partie – trotz Abwesenheit unserer stärksten Spieller, Mauro und Ari!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>